Andréa Bryan

Installation

Die Installation sind das Ergebnis langer Arbeitsprozesses, der damit begonnen hat, dass Andréa Bryan in ihrem Atelier eine Favela-Hütte gebaut hat. Ganz so, wie die Favelados es auch machen würden: aus einfachen Holzlatten, Plastiktüten, Dichtungen aus Klebeband und Zeitungspapier. Zum Teil brachte sie sich Materialien sogar von einem Brasilienaufenthalt in den Sommerferien mit, um die Authentizität zu steigern.

 

Zerbrechlich   Das Meer

Ich öffne und schließe von Andrea Byran     Ein frAU von Andrea Byran

Urban   Reliquien

Installationen im Detail

Brasilien 19. 07. 2009 - Deutschland 9. 11. 1938 (2012)
Vorsicht: Zerbrechlich, 2012
Das Meer der Signifikants (2012)
Ich öffne, Ich schließe
eine frAU
Urban
Reliquien